• EISZEIT AM GROßEN ANGER!

  • Jetzt anmelden!

  • Wir sehen uns!

  • Eröffnungsbully !

Letzten Spiele der Hassfurt Hawks
ESC Hassfurt 8 - 6 ERSC Amberg
03.03.2019 - 18:00 Uhr - Großer Anger
ESC Vilshofen 3 - 2 ESC Hassfurt
24.02.2019 - 18:30 Uhr - Eisbahn Vilshofen
ESC Hassfurt 8 - 2 ESV Buchloe
22.02.2019 - 19:30 Uhr - Großer Anger

- Trio komplettiert den Kader der„Hawks“ -
Georg Lang, Jan Trübenekr und Zugang Adrian Persch / 8 Nachwuchskräfte in die Vorbereitung berufen

Die Verantwortlichen des ESC Haßfurt können mit drei weiteren Spielern für die nächste Saison planen. Aus dem letztjährigen Kader im Team bleiben werden die Stürmer Georg Lang und Jan Trübenekr. Mit Adrian Persch gibt es dabei einen Zugang vom Bayernligisten aus Bad Kissingen. „Wir freuen uns, dass es mit allen drei geklappt hat“, äußert sich der sportliche Leiter Martin Reichert.

Georg Lang geht in seine insgesamt fünfte Spielzeit mit den Unterfranken. Im letzten Jahr konnte er bei 28 Einsätzen 13 Tore und 20 Vorlagen beisteuern. Am Ende der Saison musste der Stürmer auf Grund einer Knieverletzung pausieren. Mittlerweile ist der „Arbeiter“ und „Kämpfer“ wieder topfit und geht aktuell seinem zweiten Hobby dem Motorsport (Bergrennen) nach.

Mit Jan Trübenekr bleibt ein weiterer Stürmer in den Reihen der „Hawks“. Der 25-Jährige geht in seine dritte Saison und konnte in der vergangenen Spielzeit satte 85 Punkte (45T / 40 A) erzielen. Der torgefährliche Stürmer, zeichnet sich durch seinen guten Schuss und eine gute Spiel-Übersicht aus.

Kurz vor der, in zwei Wochen beginnenden, Eiszeit am „Großen Anger“ gibt es im Team von Coach Volker Hartmann einen weiteren Zugang. Vom Bayernligisten aus Bad Kissingen kommt der flexibel einsetzbare Adrian Persch. In der Saison 2014-15 war er bereits kurze Zeit Bestandteil des ESC. Außerdem spielte er in seiner Nachwuchszeit in Bayreuth unter dem neuen Trainer Volker Hartmann.

In der Vorbereitung werden aus dem eigenen Nachwuchs insgesamt 8 Spieler am Training der Senioren teilnehmen. Dies sind die Brüder Philipp und Clemens Müller, Tobias Hertwich, Bastian Schubert, Dominik Finzel, Emil Krein, Nils Düsel und Sandro Feustel.

Nun können sich die Hawks-Fans so langsam auf die neue Saison einstimmen. Bereits am 07. September trifft man im heimischen Stadion auf die Eisbären Eppelheim. Bis dahin wird es jedoch sicher noch die ein oder andere schweißtreibende Einheit benötigen.

Kader ESC Hassfurt „Hawks“ 2019/2020:

Torhüter: #20 Martin Hildenbrand, #25 Timo Jung, #2 Jens Dietz

Verteidiger: #3 Daniel Hora, #4 Lucas Andreas Thebus, #10 Alexander Stahl, #11 Marco Hildenbrand, #19 Adrian Persch, #55 Pascal Marx

Stürmer: #5 Marvin Deske #7 David Hornak, #12 Massimo Wrobel, #21 Jan Trübenekr, #23 Georg Lang, #38 Michal Babkovic, #39 David Franek, #69 Christian Dietrich, #90 Timo Zürcher, #93 Lukas Kratschmer, #96 Michael Breyer

#eschassfurt #1mannschaft
... mehr anzeigenweniger anzeigen

19.08.19

- Trio komplettiert den Kader der„Hawks“ -
Georg Lang, Jan Trübenekr und Zugang Adrian Persch / 8 Nachwuchskräfte in die Vorbereitung berufen

Die Verantwortlichen des ESC Haßfurt können mit drei weiteren Spielern für die nächste Saison planen. Aus dem letztjährigen Kader im Team bleiben werden die Stürmer Georg Lang und Jan Trübenekr. Mit Adrian Persch gibt es dabei einen Zugang vom Bayernligisten aus Bad Kissingen. „Wir freuen uns, dass es mit allen drei geklappt hat“, äußert sich der sportliche Leiter Martin Reichert.

Georg Lang geht in seine insgesamt fünfte Spielzeit mit den Unterfranken. Im letzten Jahr konnte er bei 28 Einsätzen 13 Tore und 20 Vorlagen beisteuern. Am Ende der Saison musste der Stürmer auf Grund einer Knieverletzung pausieren. Mittlerweile ist der „Arbeiter“ und „Kämpfer“ wieder topfit und geht aktuell seinem zweiten Hobby dem Motorsport (Bergrennen) nach.

Mit Jan Trübenekr bleibt ein weiterer Stürmer in den Reihen der „Hawks“. Der 25-Jährige geht in seine dritte Saison und konnte in der vergangenen Spielzeit satte 85 Punkte (45T / 40 A) erzielen. Der torgefährliche Stürmer, zeichnet sich durch seinen guten Schuss und eine gute Spiel-Übersicht aus.

Kurz vor der, in zwei Wochen beginnenden, Eiszeit am „Großen Anger“ gibt es im Team von Coach Volker Hartmann einen weiteren Zugang. Vom Bayernligisten aus Bad Kissingen kommt der flexibel einsetzbare Adrian Persch. In der Saison 2014-15 war er bereits kurze Zeit Bestandteil des ESC. Außerdem spielte er in seiner Nachwuchszeit in Bayreuth unter dem neuen Trainer Volker Hartmann. 

In der Vorbereitung werden aus dem eigenen Nachwuchs insgesamt 8 Spieler am Training der Senioren teilnehmen. Dies sind die Brüder Philipp und Clemens Müller, Tobias Hertwich, Bastian Schubert, Dominik Finzel, Emil Krein, Nils Düsel und Sandro Feustel. 

Nun können sich die Hawks-Fans so langsam auf die neue Saison einstimmen. Bereits am 07. September trifft man im heimischen Stadion auf die Eisbären Eppelheim. Bis dahin wird es jedoch sicher noch die ein oder andere schweißtreibende Einheit benötigen.

Kader ESC Hassfurt „Hawks“ 2019/2020:

Torhüter: #20 Martin Hildenbrand, #25 Timo Jung, #2 Jens Dietz

Verteidiger: #3 Daniel Hora, #4 Lucas Andreas Thebus, #10 Alexander Stahl, #11 Marco Hildenbrand, #19 Adrian Persch, #55 Pascal Marx

Stürmer: #5 Marvin Deske #7 David Hornak, #12 Massimo Wrobel, #21 Jan Trübenekr, #23 Georg Lang, #38 Michal Babkovic, #39 David Franek, #69 Christian Dietrich, #90 Timo Zürcher, #93 Lukas Kratschmer, #96 Michael Breyer

#eschassfurt #1mannschaftImage attachmentImage attachment
Mehr von den Hawks!

WLAN-Hotspot für den ESC


Ab sofort stellt die Firma Jocoon einen WLAN-Hotspot in der Eishalle zur Verfügung

Ergebnisse und Tabellen